Der Verein wurde von Eltern im Jahr 1999 als privater Verein gegründet und ist seit 2008 im Besitz einer öffentlichen Anerkennung als Träger der freien Jugendhilfe nach § 75 SGB im Bereich der Tageseinrichtungen. Damit Betreuung, Erziehung und Lernen ineinander übergreifen, arbeitet die Hortleitung und die Vorstandschaft eng und situationsbezogen mit der Schulleitung zusammen. Die Vorsitzende ist beratendes Mitglied bei der Schulkonferenz und der Gesamtlehrerkonferenz (GLK). Das Hortgebäude ist auf dem Schulgelände. Es besteht aus einem zweistöckigen Gebäudekomplex mit moderner Ausstattung. In drei Räumen werden die altergemischten Gruppen von 10 Erzieherinnen betreut. Weitere Informationen finden Sie hier.